3D Erklärvideos – Die neue Generation der Erklärvideos?

Einige Dinge lassen sich in 3D einfach besser präsentieren und erklären als in 2D. Für welche Bereiche sich 3D Erklärvideos eignen und welche Vorteile sich in den Tiefen der Dreidimensionalität verstecken, das erfährst du in diesem Beitrag. 

3D Erklärvideos

Erklärvideos sind ein Topseller im Video Marketing. Ein Erklärvideo hat den Auftrag dem Zuschauer dein Produkt, oder deine Dienstleistung möglichst anschaulich zu präsentieren und zu erklären. Nach deinem Erklärvideo soll der Zuschauer wissen, wie dein Angebot funktioniert und welche Vorteile er dadurch hat. Neben einem gelungenen Skript erfordert dies die richtige visuelle Darstellung. Hier kommt das 3D Erklärvideo ins Spiel.

Arten von 3D-Erklärvideos

Eine 3D Animation eröffnet dir unbegrenzte visuelle Möglichkeiten. Das geht von einem Ebenbild der Realität, bis hin zur Schaffung deiner eigenen Welt. Wie du 3D verwendest kommt auf deine Branche, dein Produkt und deine Zielgruppe an. Im Folgenden erläutere ich dir die drei gängigsten Arten der Verwendung von 3D Animation.  

Fotorealismus

Mit 3D Animation hast du die Möglichkeit fotorealistisches Videomaterial mit einer hohen Detailtreue zu kreieren. Bereits heutzutage lassen sich professionelle 3D Animationen schwer von einer realen Aufnahme unterscheiden.

Ein Beispiel hierfür sind die zahlreichen Präsentationsvideos von Immobilienfirmen – Allesamt 3D Animationen. Und auch dieses GIF ist eine fotorealistische 3D Animation.

Individueller Stil

Eine attraktive Alternative zum Fotorealismus kann der individueller 2D-Stil sein. Die 3D Animation erlaubt es dir die Realität zu vereinfachen und verständlicher zu gestalten. So wie bei 2D Erklärvideos hat auch die 3D Animation ihre große Stärke in der Vereinfachung und Individualisierung von Inhalten.  

Hervorhebungen mit 3D

3D Elemente sind oftmals gezielte Ergänzungen in 2D Erklärvideos. Vor der Produktion sollte deshalb individuell entschieden werde, wie viel 3D Animationen notwendig ist. Manchmal reichen zwei, drei Szenen aus, um mit 3D animierten Überblicken und Querschnitten das nötige Verständnis bei deinem Zuschauer zu erzielen.

Vorteile von 3D-Erklärvideos

Mit 3D Erklärvideos erreichst du ein neues Detail-Level. Du hast die Möglichkeit kreative 3D Welten zu schaffen, die deinen Zuschauern in ihren Bann ziehen und ihn deutlich stärker emotionalisieren als 2D Darstellungen. Zudem lassen sich komplexe Strukturen didaktisch sinnvoll vereinfachen, oder realistisch darstellen. Ob täuschend echte, oder höchst innovative Darstellungsformen, das Ziel ist immer die Verständlichkeit. 

Doch abgesehen vom Ästhetischen: Warum Dinge animieren, wenn man sie auch filmen kann? Die Frage ist absolut berechtigt und kann in vielen Fällen bejaht werden. Doch bei 3D Animationen geht es um die speziellen Fälle. 

Unbegrenzte Perspektiven 

Natürlich kannst du in der Theorie alles filmen, doch der Aufwand für die perfekte Aufnahme ist nicht zu unterschätzen. Zudem gibt es durchaus Aufnahmen, die realistisch kaum umzusetzen sind und mit einer Animation deutlich weniger Aufwand bedeuten. Denn eine 3D Animation erlaubt dir jeden Blickwinkel, jede Kamerafahrt und einen didaktisch wertvollen Wechsel von Perspektiven bzw. Ebenen. Dies sind eindeutige Pluspunkte gegenüber dem Realfilm. 

Erklärung von speziellen Produkten

Manche Dinge lassen sich in 3D einfach besser präsentieren und erklären als in 2D. So habe ich diesen Beitrag eingeleitet. Das trifft vor allem auf innovative Produkte zu, die in Ihrem Aufbau einzigartig sind. Eine dementsprechend einzigartige bzw. individuelle Darstellung erfordert es zum nötigen Verständnis des Produkts.

Mit 3D Animationen lassen sich die individuelle Komponenten und deren funktionale Beziehungen innerhalb eines neuartigen Produkts ansprechend darstellen und verständlich erklären. Besonders in der Fachbranche ist dies oftmals wichtig. Wie lässt sich z.B. ein Produkt visualisieren und erklären, das die Verbindung von Rohrstücken bei Abzweigungen deutlich erleichtert? Mit einem 3D Erklärvideo.

 

Besondere Anwendungsbereiche von 3D Erklärvideos

Im Folgenden möchte ich dir noch ein paar Anwendungsbereiche von 3D Erklärvideos vorstellen.

  • Technische Produkte (technische Geräte & Maschinen)

Bei technische Geräten, oder Maschinen helfen 3D Animationen vor allem Laien schneller ein besseres Verständnis der Technik zu erlangen. Situationen für ein solch ein 3D Erklärvideo wären zum Beispiel:

  • Investorengespräche
  • Mitarbeiter Schulungen bezüglich technischer Neuerungen
  • Digitale Bedienungsanleitung für private und geschäftliche Kunden

 

 

  • Medizinische Erklärungen

Auch im medizinische Bereichen helfen 3D Animationen bei dem Verständnis und bei der “etwas mehr appetitlichen” Darstellungen von bestimmten Verfahren. 

  • Präsentation von Zukunftstechnologien (Prototypen)

Wenn du eine Vision hast, dann würdest du den Leuten gerne zeigen wie wunderbar deine Idee in deinen Gedanken ist. Mit 3D Animationen hast du die Möglichkeit dazu. 

 

 

  • Darstellung von komplexen Prozesse & Strukturen (z.B. Produktionskette)

Du bietest eine Dienstleistung an die komplexe Strukturen beinhaltet, oder du willst den einzigartigen Produktionsprozess deines Produktes präsentieren? Ein 3D Erklärvideo erlaubt es dir jede Form der Komplexität auch visuell auf eine verständliche Ebene zu reduzieren.

 

 

Besondere Ideen erfordern besondere Maßnahmen

  • Erstelle ein Actionpaket

Du denkst an ein actionreiches, oder vollkommen verrücktes Szenario, um dein Produkt zu präsentieren? Ein Abenteuer mit viel Action lässt sich in 3D besser darstellen und noch mitreißender übermitteln als in einem 2D Stil. Auch hier können 3D Videos Abhilfe schaffen und gegenüber dem aufwändigen und teuren Dreh eines Realfims punkten.

Ikea bewirbt ihren Click & Collect Service folgendermaßen.

Noch etwas skurrileres gefällig? Wie wär es mit einer Maus, die einen Parkour des Todes durchlauft nur um am Ende das so gut riechende Mäusegift zu essen. Das kann Makaber erscheinen, ist aber gleichzeitig besonders und polarisierend.

 

 

  • 3D als Design-Stilelement

Ein besondere Art der 3D Animation ist die Verwendung als Stilelement. Zum Beispiel kannst du dein Logo in einer 3D Schrift präsentieren, oder andere Objekte in 3D hervorheben. 

Slack nutzt ein 3D Video zum Beispiel, um die Dimensionen eines Kommunikationsnetzwerkes mit einzelnen Kanälen künstlerisch zu visualisieren.

 

 

Nachteile von 3D-Erklärvideos

Doch aufgepasst. Auch wenn sich eine 3D Animation bei dir anbietet, solltest du bei der Konzeption und Produktion deines 3D Erklärvideos aufpassen. 

Zu viel des Guten

Die vielen Möglichkeiten einer 3D Animation verleiten dazu, das Erklärvideo mit Inhalten zu überladen. Der eigentliche Sinn einer Reduzierung der Komplexität kann damit verloren gehen. Gleichzeitig reduzieren zu viele Informationen auf einmal den Lerneffekt deines Erklärvideos. Dieser Gefahr muss dir bewusst sein, um die Vorteile von 3D ohne die negative Konsequenzen für dich zu nutzen. 

Verwendung ist begrenzt 

Die Verwendung von 3D Animationen ist begrenzt bzw. fest an das Videoformat gebunden. Einige Marketing-Abteilungen nutzen gerne die erstellten Vektorgrafiken aus 2D oder 2,5D Videos über das Video hinaus für andere Zwecke (z. B. Landingpages, Präsentationen, Social Media Posts etc.). Das geht mit 3D Erklärvideos nicht, weil wir mit Modellen arbeiten.

3D Erklärvideos – Die neue Generation von Erklärvideos?

Erklärvideos mit 3D Animationen können in bestimmten Fällen ein Retter in der Not sein. Informiere dich in jedem Fall nach Möglichkeiten in 2D, bevor du dich für das große 3D entscheidest. Dennoch steht eines fest: Mit 3D Elementen bietest du deinem Zuschauer ein vollkommen neues Erlebnis des Videokonsums.

Du bist an der Produktion eines 3D Erklärvideos, oder eines 2D/3D Hybrid-Videos interessiert? Dann schick uns einfach eine unverbindliche Anfrage über unser Kontaktformular und wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann hinterlasse mir gerne einen Like, oder teile ihn via Social Media mit deiner Community. 

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close