AI & machine learning im Online Marketing – Ein Blick in die Zukunft

Ein Blick in die Kristallkugel eines Wahrsagers würde es offenbaren: AI & machine learning ist die Zukunft im Online Marketing. Aber für diese Prognose brauchen wir keine Kristallkugel. Neue Technologien verändern unsere Welt nicht erst seit gestern. Autonome Autos und menschenartige Roboter sind keine Science Fiction mehr, sie sind Science Present. Grund dafür ist die rasante Entwicklung von AI & machine learning im letzten Jahrzehnt. Auch das Online Marketing steht unter starkem Einfluss dieser Entwicklung. Lass uns gemeinsam einen Blick in diese Zukunft von AI & machine learning im Online Marketing werfen.

Improvement of technology and artificial intelligence.

Neue Technologien haben unsere Kommunikation stetig verändert. Die Reise ging von der Zeitung, über das Fernsehen, bis ins digitale Zeitalter von heute. Dem Marketing brachte diese Entwicklung nicht nur neue Möglichkeiten, sondern sorgte auch für eine stetig wachsende Erfolgsquote im Marketing. Dieser Fortschritt besteht weiterhin. Nun entwickelt sich insbesondere das Online Marketing mit AI & machine learning in eine neue, vielversprechende Zukunft. Diese Zukunft ist geprägt von intelligenter Automation. In anderen Worten: AI. Sie eröffnet Marketern neue Arten und Möglichkeiten der Interaktion und Kundenbeziehung. Denn mit AI & machine learning ist es Marketern zum ersten Mal möglich ein Ultimatum an Relevanz zu erreichen. Im Zuge dessen verändert AI & machine learning den gesamten Marketing Kreislauf, von der Erstellung bis hin zur Optimierung von Online Marketing Kampagnen. Was ich damit genau meine, das erfährst du jetzt.

Einleitung – Was ist AI & machine learning?

Artificial Intelligence (AI)

Der Begriff Artificial Intelligence (AI), zu Deutsch künstliche Intelligenz (KI), beschreibt intelligente Programme. Diese Programme haben den Anspruch der Intelligenz eines Menschen zu entsprechen. Sie sollen analytisch Denken und selbständig Problemen lösen können. Doch oft wird Intelligenz unter dem Begriff AI nur nachgeahmt. Dabei handelt es sich um Algorithmen, die in einem festgelegten System mit der Hilfe eines “Regelwerks” funktionieren. Das ist reine Automation, hat wenig mit Intelligenz zu tun und stößt schnell an seine Grenzen.

artificial intelligence (AI)

machine learning

Machine learning ist sozusagen das Gehirn von AI. Mit der Methode des machine learning lehren wir Programmen das Lernen, ohne den Versuch ihr Denken mit einem Regelwerk vorzuprogrammieren. Durch die “Fütterung” mit digitalen Eindrücken (Daten), lernen Programme Zusammenhänge und Unterschiede. Ab einem bestimmten Zeitpunkt kann dieses “Wissen” auf neue Beispiele übertragen werden. Das Programm entwickelt sich dann autonom weiter, solange es Zugriff auf Datenbanken hat. Das ist zumindest die vereinfachte Kurzversion. Hier noch ein Beispiel zum Verständnis.

machine learning – Katze/Hund Beispiel von Google

Google hat mit der machine learning Methode seinem AI Programm den Unterschied zwischen Katzen und Hunden beigebracht. Dazu speiste Google das Programm mit verschieden beschrifteten Bildern von Katzen und Hunden. Das tat Google so lange, bis das Programm anhand von Mustern und Pixeln eine Katze, einen Hund und deren Unterschiede erkennen konnte. AI & machine learning ermöglicht also eine intelligente Automatisierung. Diese nimmt nicht nur Arbeit ab, sondern arbeitet auch besser. Google erklärt dir das so:

Mehr Relevanz, Mehr Effektivität – AI & machine learning im Online Marketing

Relevanz ist der wichtigste Faktor im Marketing, denn Relevanz = Konversion. Nur wenn deine Werbeanzeigen bedeutsam für den Nutzer ist, erreichst du eine Reaktion bzw. Interaktion. Das ist im Internet besonders schwer. Der Nutzer ist einer permanenten Informationsflut ausgesetzt und selektiert penibel, was er wahrnimmt und abspeichert. Umso wichtiger ist die Relevanz deiner Werbeanzeigen, für deinen Erfolg im Online Marketing.

Relevanz besteht aus mehreren Faktoren. Der Idealfall: Erreiche deinen Kunden mit dem richtigen Kanal und dem richtigen Content, zur richtigen Zeit. Das Richtige findest du in dem Verhalten der Nutzer. Dieses spiegelt sich in den Nutzerdaten wieder, die z. B. mit HTTP-Cookies gesammelt werden. Um eine möglichst hohe Relevanz zu erzielen, brauchst du so viele Daten wie möglich. Hier kommt AI & machine learning ins Spiel. Machine learning ermöglicht es dir große Massen an Nutzerdaten auszuwerten. Dadurch kannst du deine Werbeanzeigen automatisch an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen. Diese neue Möglichkeit der Auswertung von Daten verändert den gesamten Marketing Kreislauf.

machine learning in marketing

Es ist eine Utopie, zu glauben, dass bei den unzähligen Kontakt- und den daraus resultierenden Datenpunkten, Marketing sich noch per Regeln erfolgreich steuern lässtReemda Tieben, Data Activation Specialist, Google

Viele kleine Unternehmen zögern noch mit dem Einsatz von AI & machine learning. Vollkommen verständlich. Es ist schließlich eine sehr neue Technologie, die dazu auch noch autonom handelt. Auch die hohen Kosten und der technische Aufwand schrecken erstmal ab. Doch viele Unternehmen verspiele hier ein großes Potenzial. Nicht nur verpassen sie womöglich einen großen Wettbewerbsvorteil, im schlimmsten Fall verlieren sie ihren Anschluss in die Zukunft von Online Marketing.

Mit AI lässt sich der Umsatz nachweislich um bis zu 20 Prozent steigern. Außerdem lassen sich 30 Prozent höhere Kosteneinsparungen erzielenBoston Consulting Group

Neue Kundenbeziehung und Interaktion – AI & machine learning im Online Marketing

Der heutige Verbraucher ist anspruchsvoller und kritischer gegenüber Werbung. Das ist eine Herausforderung und gleichzeitig eine große Chance.

Denn mit seinem hohen Anspruch zwingt der Verbraucher den Marketer die Relevanz seiner Werbung zu erhöhen. AI & machine learning macht dies dem Marketer möglich. Der Marketer hat also bereits die Lösung für diese Herausforderung, denn AI & machine learning ist der Schlüssel zur ultimativen Relevanz. Jetzt fehlt nur noch die richtigen Umsetzung.

the personal connection to the digital world

Ein erster Schritt in Richtung Zukunft ist die Automation. Viele Prozesse lassen sich schon lange zuverlässig automatisieren und erhöhen deutlich die Effizienz. Laut einer Studie plant die Hälfte der B2C-Unternehmen die Verwendung von Automation-Tools. Fast ein Viertel arbeitet schon damit. AI & machine learning findet noch vergleichsweise wenig Verwendung, besonders in internen Marketing Abteilungen. Doch das wird sich in Zukunft deutlich ändern. Denn wer mit seiner Online Marketing Kampagnen auch zukünftig seine Marketingziele erreichen will, muss in datengetriebene Technologien investieren, so die Studie von pwc Deutschland.

74% der Befragten glauben, dass sie ihre derzeitigen Ziele mit höheren Investments in machine learning und Automation besser erreichen würden – Think with Google

neue Kundenbeziehung

Eine hohe Relevanz macht deine Kundenbeziehungen deutlich intensiver. Denn relevante Werbeanzeigen wirken persönlicher und werden deshalb intensiver wahrgenommen. Zusätzlich lassen AI Tools, wie die Sprachsuche und Chatbots, die Beziehung zu digitalen Inhalten generell persönlicher wirken. Es erwartet uns eine neue und wertvollere Kundenbeziehung im digitalen Raum.

91% der Smartphone-Besitzer kaufen oder planen zu kaufen, nachdem sie eine Anzeige gesehen haben, die sie als relevant empfindenThink with Google

neue Interaktion

AI & machine learning macht die Interaktion mit den Nutzern einfacher und unmittelbarer. Denn durch den individuellen Zuschnitt auf einzelne Nutzer, können Werbeanzeigen auf Netzwerke, wie Facebook und YouTube, ein Millionen Publikum gleichzeitig ansprechen! Damit lässt sich deine Zielgruppe deutlich erweitern und dein potenzieller Erfolg steigt. Doch dem nicht genug. Die Rechenleistung von Computer wird immer besser. Somit nähern wir uns auch immer mehr dem Ultimatum an Relevanz: Die Auswertung der Nutzerdaten in Echtzeit. Das ist ein wichtiger Faktor, denn das Kaufverhalten der Nutzer ist dynamisch.

dynamisches Kaufverhalten

Das “Richtige“ für den Nutzer ist relativ zu betrachten, denn Relevanz ist temporär. Nutzer ändern ihre Bedürfnisse und ihre Stimmung von Tag zu Tag, von Minute zu Minute. Um eine optimale Relevanz zu garantieren, müssten Nutzerdaten in Echtzeit gesammelt, analysiert und interpretiert werden. AI & machine learning bringt uns einen entscheidenden Schritt näher an dieses Optimum.

Das Alles brauchst du natürlich nicht, wenn du ein Computer Ninja bist.

computer ninja

Es ist wichtig sein Online Marketing an die wechselnden Bedürfnisse und Kanäle der Nutzer anzupassen. Die Frage ist: Wie erreiche ich den Nutzer in der richtigen Situation? Wann ist er am wahrscheinlichsten bereit mein Kunde zu werden? Für eine Antwort steht zeitintensive Marktforschung gegenüber einer deutlich schnelleren und effizienteren Methode: AI & machine learning. Der Gewinner für die Zukunft steht bereits fest.

⚠️ Achtung: Die Sammlung und Auswertung von Daten muss selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Datenschutzregeln (z. B. DSGVO) erfolgen. Nun weiter im Text.

Automatisierung in Kombination mit AI & machine learning im Online Marketing

Automation ist ein Teil von AI & machine learning. Die Automation von Online Marketing Kampagnen beruht auf starren Regeln. Das spart Arbeit, steigert aber nicht die Effektivität. AI & machine learning bringen hier den entscheidenden Unterschied.

“Automatisierung ist nur dann zukunftsfähig, wenn sie sich stetig auf Basis neuer Daten selbst optimiert. Das ist eine der spannendsten Möglichkeiten, die Machine Learning mit sich bringt.” Bernd Holbein, Data Activation Specialist bei Google Deutschland

AI & machine learning ist keine Magie

AI & machine learning ist keine Magie. Ich revidiere somit mein vorangestelltes Bild von vollkommen autonomer Intelligenz ein wenig. Denn AI & machine learning benötigt ein Grundgerüst, auf dem es optimal arbeiten kann. Du musst also sicherzustellen, dass dein Unternehmen ein Fundament für deine erfolgreiche Zukunft im Marketing schafft. Es folgen ein paar Aspekte dieser Notwendigkeiten.

1. Definiere dein Marketingziel im Voraus

Ein Marketingziel ist selbstverständlich die Hauptkomponente für eine Marketing Kampagne.  Das gleiche gilt für eine AI & machine learning gesteuerte Online Marketing Kampagne! Ein Kampagnen Ziel hilft dir bei der Auswahl von Daten für das AI Programm und ermöglicht am Ende der Kampagne eine Messung des Erfolgs. Deshalb ist auch eine enge Kommunikation zwischen Marketern und AI Experten (Data Scientists) notwendig, doch dazu später mehr.

„Ob Umsatz, Profit oder Traffic: Je genauer die Zielformulierung und je direkter die Integration der damit verbundenen Daten, umso zielgerichteter arbeitet der Algorithmus und desto besser sind die Ergebnisse”Data Activation Specialist Reemda Tieben

2. Ein Algorithmus ist nur so gut wie seine Daten

Daten sind das “Wissen” von AI & machine learning. Ganz klar also, dass du Daten zu deinem Marketing Ziel benötigst. Je mehr Daten desto besser.

Besonders aussagekräftige Daten lassen sich übrigens mithilfe von Videos sammeln. Das liegt an den aktiven Handlungen, wie Play drücken, Pause machen, oder Vorspulen. Bild und Text Inhalte haben diese Möglichkeiten an Interaktion nicht. Somit haben die Nutzerdaten gegenüber denen von Videos weniger Aussagekraft.

Data in system

3. Du besitzt bereits einen Datenschatz

Du hast bereits einige wertvolle Daten, die du verwendest solltest! Dazu gehören deine allgemeinen Kunden- und Nutzerdaten, aber natürlich auch die Verkaufs- und Produktdaten. Mit diesen Daten gelingt er dir bereits dein AI Programm “auf den aktuellen Stand der Dinge zu bringen”. Doch beachte immer die Einhaltung der Datenschutzgesetze (u.a. DSGVO) und ggf. der Google-Richtlinien! Einen hilfreichen Artikel dazu findest du auf heise Developer: Künstliche Intelligenz trifft Datenschutz

Zusammenarbeit, Daten arbeiten im Team

Nur im Team sind wir stark und erreichen mehr. Auch Daten bieten Zusammenhänge und ergänzen sich gegenseitig. Deshalb  können Daten deutlich besser ausgewertet werde, wenn sie nicht in einzelne Daten-Silos voneinander separiert sind. Das passiert z. B. wenn Marketing, Vertrieb und Kundenservice eines Unternehmens mit verschiedenen Dateisystemen arbeiten.

In deinem zukünftigen Unternehmen bedarf es deshalb einer einheitliche Datenbasis, am besten integriert in eine Cloud. Hilfreich ist hier die Zusammenarbeit mit externen Partnern.

Teamwork of artificial intelligence and Human

Neue Methode, neues Team

Marketingexperten von heute vereinen bereits mehrere Fähigkeiten in einer Person. Dazu kommt zukünftig auch ein Grundverständnis für Daten und Datenanalyse. Doch je bedeutender Technologien, wie AI & machine learning, im Marketing werden, desto wichtiger werden auch Experten z. B. Data Scientists. Denn Experten sind nicht nur bei der anfänglichen Integration, sondern auch bei der Weiterführung der Systeme vonnöten. Es gilt ein agiles Team zu schaffen, welches den Veränderungen der Zukunft gewachsen ist.

Eine bereits optimierte Kampagnenleistung lässt sich durch ein geschultes Team um zusätzliche 15 Prozent steigernStudie der Boston Consulting Group

Hol das Beste aus deinem Datenschatz

AI & machine learning bietet Marketern ein wertvolles Geschenk – mehr Zeit. Doch eine relevante Platzierung von Werbung ist nur möglich, wenn qualitativer Content zur Verfügung steht. Aber auch dabei hilft uns AI & machine learning. Denn aus der Analyse von Nutzerdaten lassen sich auch wichtige Schlüsse im Bezug auf Content Creation ziehen. Das nennt sich dann datengetriebenes Marketing. Die Erkenntnisse aus den Nutzerdaten bestimmen und verbessern den gesamten Marketing Kreislauf, von der Produktion bis hin zur Platzierung.

66% der Marketer sind der Meinung, dass Automatisierung und machine learning ihrem Team ermöglichen, sich mehr auf strategische Marketingaktivitäten zu konzentrierenStudie der Boston Consulting Group

Nein, AI ist keine Magie. Doch AI & machine learning lässt unsere Online Marketing effektiver werden und spart uns zugleich Zeit. Das ist irgendwie schon Zauberhaft.

Ein Beispiel für eine Verbessrung der Effektivität im Online Marketing ist das sog. Smart-Bidding. Smart-Bidding ist ein AI Tool in Google AdWords. Es ermöglicht automatisch das individuelle Anpassen von Online Preisen innerhalb einer festgelegten Preisspanne. Das Kaufverhalten der Nutzer ist dynamisch, warum sollte es dein Angebot nicht sein?! Das Smart-Bidding ist nur eine von vielen Neuerungen, die durch AI & machine learning aufkommen. Ein paar weitere Beispiele gefällig?

Beispiele für AI & machine learning im Online Marketing

Custom Algorithm – AI & machine learning Tool von Google

Custom Algorithm kommt aus dem Hause Google und nutzt AI & machine learning zur Auswertung alter Datensätze. Mit den Erkenntnissen aus den alten Daten optimiert das Programm dann die Sichtbarkeit von aktuellen Werbeanzeigen. Custom Algorithm wurde bereits in der Online Marketing Kampagne zu Google Pixel verwendet und hat auf ganzer Strecke überzeugt.

Tensor Flow – Open Source AI & machine learning Tool von Google

Tensor Flow ist AI & machine learning für Alle. Das Programm ermöglicht z. B. die Erstellung eines machine learning Modells und ist für jeden frei zugänglich (open-source). Der Online Shop instacart nutzte Tensor Flow, um die wahrscheinlichste Reihenfolge vorherzusagen, in welcher der Kunden seine Artikel im Online Shop aussucht. Mit dieser Methode können auch Webseiten auf das Nutzerverhalten angepasst und stetig verbessert werden.

AI & machine learning bereichert neben dem Online Marketing natürlich auch noch andere Bereiche. Zum Beispiel nutzt der Unternehmer Yasir Khokhar Tensor Flow, um frühzeitig Veränderungen im Gesundheitszustand von Kühen zu erkennen.

Erfahrung mit Smart-Bidding – Otto DE

Mit Smart-Bidding, zu Deutsch datengetriebene Gebotssteuerung, erzielte das Unternehmen OTTO 40% mehr Umsatz und konnte seine Nachfrage um circa 20% steigern. Ein voller Erfolg mit Fokus auf Profit anstelle von Umsatz.

Die Verwendung von datengetriebener Gebotssteuerung, erzielte in ausgewählten Testkampagnen 61 Prozent höhere Conversion-Rate und steigerte den Profit um 43% im Vergleich zur herkömmlichen Gebotssteuerung Think with Google

AI & machine learning im Video Marketing

Auch im Bereich von Video Marketing ermöglicht AI & machine learning neue Möglichkeiten mit viel Potential. Wie bereits festgestellt: Dynamisches Kaufverhalten verlangt dynamisches Marketing. Doch wie soll das im Video Marketing funktionieren? Verschiedene Versionen eines Werbefotos zu erstellen mag noch realistisch sein, aber verschiedene Versionen eines Videos? – Das ist eine Menge Arbeit! Doch keine Sorge, Google hat mit dem Director Mix bereits den Anfang einer großen Zukunft eingeleitet.

Automatisch individualisierte Versionen von deinem Video – Director Mix

Director Mix erstellt automatisch verschieden, individualisierte Versionen von deinem Video! Du kannst eine Auswahl von verschiedenen Video Elementen (Voiceover, Hintergründe, Texte) mit einem Original Video in das Programm laden. Der Director Mix erstellt dann verschiedene Versionen von deinem Video als Werbeanzeige. Die Versionen basieren auf den verschiedenen Zielgruppen deines Unternehmens und den spezifischen Suchanfragen der Nutzer. Das Ganze funktioniert sogar bereits in Echtzeit. Der Director Mix wählt dann automatisch von den verschiedene Versionen deines Videos, die für den Nutzer relevanteste Version aus. Unglaublich oder?!

machine learning machine Google

Google und die Firma Lacta konnte bereits 2018 mit Director Mix die Populärität einer Video Marketing Kampagne um sagenhafte 1460% steigern! Die Video Marketing Kampagne war aber auch sehr kreativ, reinschauen lohnt sich. Hier ist ein Beitrag zur Director Mix Kampagne von Lacta: Lacta uses AI and machine learning to boost brand love on Valentine’s Day.

Wie Universal Pictures ihre Video Marketing Kampagne zum Kino Start von „The Grinch“ mit dem Director Mix verbessert hat, siehst du hier.

Automatische Kurzversionen deines Videos – bumper machine

Eine Vorstufe vom Director Mix ist die bumper machine. Dieses AI Programm schneidet dein Video automatisch auf  6 sekündige Kurzversionen zu. Hintergrund sind die 6 Sekunden bumper Ads auf YouTube. Hier ist ein Beispiel von einem bumper Ads von Universal Pictures für den Film „The Grinch“.

Auch bei Erklärvideos bietet es sich an, verschiedenen Längen und Ausführungen des Erklärvideos bzw. der erzählten Geschichte zu erstellen. Diesen Service bieten wir bereits an. Wir erstellen dir gerne mehre Versionen von deinem Erklärvideo. Denn so kannst du dein Erklärvideo für verscheiden Ad-Formate nutzen und hast für jeden Anlass die optimierte Version parat.

AI & machine learning schafft keinen Terminator im Büro

Keine Sorgen, ein integriertes AI & machine learning Programm wird nicht die Zentrale deines Netzwerks übernehmen, aus deinem Computer einen Kampfroboter bauen und im Anschluss dein Büro zerstören.

Dangerous AI

Dennoch ist es sinnvoll sich auch über negative Auswirkungen von AI & machine learning Gedanken zu machen. Rein technisch gesehen, dürfte das erstmal nur ein Diskurs über Finanzen sein. Denn die Programmierung und Integration eines hauseigenen AI Programmes ist noch relativ teuer. Allerdings werden mit Programmen wie Tensor Flow, oder Open AI von Elon Musk bereits attraktive externen Möglichkeiten geboten. Diese lassen sich sicher integrieren und sind von der Software her kostenlos. Es sind die moralisch und sozialpsychologisch Gesichtspunkte, die kritische Fragen bezüglich ständiger “Kontrolle und Analyse“ im digitalen Raum aufwerfen. Auch diese Seite solltest du zuvor für dich und den Standpunkt deines Unternehmens klären.

Zusammenfassung –AI & machine learning im Online Marketing, Die Zukunft beginnt jetzt

AI & machine learning ist die Zukunft im Online Marketing und Video Marketing. Die neue AI & machine learning Technologie erhöht die Relevanz und somit auch die Effektivität deiner gesamten Online Marketing Kampagne. Zudem lässt sie deine Kundenbeziehung im digitalen Raum persönlicher wirken. Im Video Marketing hilft sie dir mit wichtigen Erkenntnisse aus den Nutzerdaten bereits bei der Produktion deines Videos! So holst du mit AI & machine learning das Beste und das Meiste aus deinem Video! Doch aufgepasst, AI & machine learning ist kein Selbstläufer. Zunächst bedarf es einer intensiven Phase der Integration. Dann braucht es ein agiles Team, um effektiv mit dem neuen Mitarbeiter “AI & machine learning” arbeiten zu können. Nur so schöpfst du das Potential von AI & machine learning aus!

Freust du dich bereits auf die Zukunft von Online Marketing? Ich hoffe, dass dieser Beitrag deinem Interesse an AI & machine learning gerecht geworden ist. Teile diesen Beitrag, um das Interesse anderer zu füttern oder auch zu wecken 😊

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close