Du willst mehr Reichweite erzielen, wertvollere Kontakte knüpfen und erfolgreicheren Content auf LinkedIn posten? Dann Aufgepasst, denn hier bist du genau richtig!

In diesem Beitrag erfährst du wertvolle Tipps von erfolgreichen Persönlichkeiten wie Gary Vaynerchuk und renommierten Business-Magazinen. Das Thema: Der leuchtende Stern unter den sozialen Netzwerken – LinkedIn. 

linkedin logo

Der Wandel von LinkedIn

Seit dem Startschuss für LinkedIn Mitte 2003 wächst die Plattform ohne Pause. Ende 2019 kann sich LinkedIn stolze 645 Millionen Mitglieder in über 200 Ländern auf die Fahne schreiben.

Ursprünglich ging es auf LinkedIn vermehrt um Jobvermittlung. Heute ist LinkedIn mehr als das. Es ist eine Plattform auf der Wissen geteilt und Fähigkeiten verbunden werden. Eine Plattform auf der DU Zusammenarbeit und Kundschaft findest. Eine Chance ein wertvolles Netzwerk um dich und dein Unternehmen aufzubauen.

LinkedIn marketing is something I really, really believe in for 2019 – Gary Vaynerchuk

„LinkedIn ist etwas woran ich wirklich glaube.“ Das schreib der erfolgreiche Unternehmer Gary Vaynerchuk zu Beginn dieses Jahres auf seinem Blog. Und der CEO von VaynerMedia, Großinvestor und New York Times Bestseller Autor weiß wovon er spricht. Sein Wissen und seine Fähigkeiten verfolgen über 3,5 Millionen Menschen auf LinkedIn. In seinem Falle heißt glauben also wissen. Er hat den heiligen Grahl in LinkedIn gefunden.

80% der B2B leads über soziale Netzwerke kommen von LinkedIn. Es gibt 87 Millionen Millennials auf der Plattform. 11 Millionen davon sind in wertvollen decision-making positions. Also zeig deine Expertise, zeig deinen Wert und nutz LinkedIn für Dich!

WIE nutze ich LinkedIn erfolgreich? Das kommt jetzt.

Teile wertvolles Wissen und bekomme wertvolle Reaktionen

Du bist der Experte in deinem Gebiet. Diesen Status gilt es auf LinkedIn auch zu übermitteln. Kostproben deiner Fähigkeiten und deines Wissens machen dich zur Person des Vertrauens. Das bringt dir wertvolle Kontakte. Das können potenzielle Kunden sein, die du mit deinem Wissen angelockt hast. Oder es sind potenzielle Partner, die dich mit ihren Fähigkeiten bereichern.

powerfull network

Bevor wir aber zu deinem Content kommen, möchte ich dir kurz eine Strategie vorstellen. Eine Strategie mit der du den Content anderer für dich nutzt und deine Reichweite steigerst.

Die $1.80 Strategie von Gary Vaynerchuk – Engagement

Posts auf LinkedIn werden nur mit deinem Netzwerk geteilt. Dieses Netzwerk musst du dir erst aufbauen. Und genau dabei hilft dir diese Strategie.

Beachte diese zwei Schritte:

1. Finde Beiträge in deinem Themen Bereich die gut performen

Nutze dazu Hashtags oder schau dich in der Aktuell und diskutiert-Sektion um.

2. Interagiere mit diesen Beträgen

Ließ dir den Beitrag durch und kommentiere ihn mit deinem POV zum Thema. Oder zeig einfach mit einem Like oder einem Kommentar, dass er dir gefallen hat.

Wenn du mit für dich relevantem Content auf LinkedIn interagierst, dann zeigst du Präsenz in diesem Thema. Und das ist es doch worum es geht. Der Experte sein, aber eben auch der Interessierte. Man lernt schließlich nie aus. Du verteilst Bruchteile deines Wissens, die alle auf dich zurückführen. Damit stärkst du auch deine Reichweite.

Zu Beginn ist es sehr wichtig sich ein Netzwerk an Kontakten aufzubauen, deshalb noch eine kleine Empfehlung: Mach externe Kontakte inaktiv darauf Aufmerksam, dass du auf LinkedIn bist. Eine Möglichkeit ist es, dein LinkedIn Profil in deine Email-Signatur zu implementieren. So schaffst du es schneller ein Netzwerk aufzubauen, dass auch wertvoll ist.

LinkedIn Profil in Email Signatur

Besonders viel Reichweite und Kontakte gewinnst du allerdings mit Deinem Content.

Teile wertvollen Selfmade Content – Action

Bieten den Mitgliedern von LinkedIn Kostproben deines Wissens und deiner Fähigkeiten an. Spannender und exklusiver Content auf deinem Profil machen dich und dein Profil besonders wertvoll für deine Follower. Denn sie erhalten auf deinem Profil einen exklusiven Mehrwert.

Achte darauf hilfreiche Informationen und Tipps zu teilen. Fachwissen das leicht umzusetzen ist und keiner komplizierten Erklärung bedarf – Das bereichert Mitglieder aus anderen Fachgebieten.

91% der Führungskräfte im Marketing beschreiben LinkedIn als beste Plattform um qualitativen Content zu finden – Omnicore

Deinen Content kannst du in Form von Video, Audio oder Text veröffentlichen. Das geht direkt über LinkedIn. Die Plattform bietet ein Publishing-Tool für Textbeitrage und die Möglichkeit Bilder und Videos zu teilen. Auf letzteres kommen ich gleich zurück. Du kannst deinen Content aber auch lediglich über LinkedIn teilen. Das ist besonders sinnvoll, wenn du deinen eigenen Blog hast. LinkedIn ist für dich also gleichzeitig ein Kanal für organischen Website Traffic.

Knowledge sharing

Nutze LinkedIn Video Content

Video bietet dir eine großartige Möglichkeit dein LinkedIn Netzwerk auf die das nächste Level zu katapultieren. Denn Video Content ist auch auf LinkedIn beliebt. LinkedIn Mitglieder teilen ein Video 20% öfter als anderen Content. Video Ads erhalten auf LinkedIn sogar 300% mehr Ansichtszeit als der restliche beworbener Content. Das heißt für Dich: Mit Video machst du deinen Content attraktiver und erfolgreicher auf LinkedIn.

LinkedIn Video als “Trailer“ für dein Profil

Wenn Mitglieder auf dein Profil stoßen, dann muss schnell klar sein: Das bin ich und das kann ich. Du musst deinen Besuchern deinen Wert präsentieren. Das klappt mit einem Video besonders gut. Ein Erklärvideo auf LinkedIn ermöglicht es z.B. deine Dienstleistung oder dein Produkt mit einer attraktiven Geschichte zu präsentieren. Warum ein Erklärvideo? Ein Erklärvideo bietet dir die erfolgreiche Mischung aus Unterhaltung und Wissenswerten. Mit einem Erklärvideo vermittelst du Wissen schnell, aber auch verständlich und nachhaltig. Wenn du also den Besuchern deines Profils zeigen willst – Das bin Ich und das biete Ich! – dann eignet sich ein Erklärvideo bestens dafür.

 

LinkedIn Video – Die attraktive Art von Content

Doch Video eignet sich für jede Art von Content auf LinkedIn. Beiträge, Statusberichte oder kurze Neuigkeiten können seit 2017 direkt über die Mobile LinkedIn App als Video aufgenommen und sofort geteilt werden. Zusätzliche Funktionen wie das Hinzufügen von Text und Stickern, werten dein Video zusätzlich auf.

linkedin app

Die Besucher deines Profils fühlen sich durch ein Video schneller und intensiver mit dir verbunden. Das hat zur Folge, dass sie sich wahrscheinlicher mit dir verbinden und dir ihr Vertrauen schenken. In einem Interview mit Inc.com sagt Kristin Sherry (Gründerin von Virtus Career Consulting) über ihre Erfahrung mit LinkedIn Video:

Videos erzeugen in der Regel mehr Vernetzungen, Follower und ProfilansichtenKristin Sherry zu Inc.com

Kristin Sherry hat noch einen weiteren Tipp zum Thema Video im Petto. Sie sagt im Interview, dass es nicht notwendig ist exklusiven Content für LinkedIn Video zu erstellen. Was sie damit meint? Du kannst deinen bisherigen Content z.B. einen Blog Artikel optimiert in ein Video verpacken und einfach nochmal verwenden. Am besten veröffentlichst du deinen Content immer in mehr als einer medialen Form. Das hat zwei Vorteile: Zum einen schaffst du die Möglichkeit, Content nach persönlichem Belieben zu konsumieren. Zum anderen gilt hier das Sprichwort: Doppelt hält besser. Kristin Sherry beschriebt das so:

Ihre Marke wird durch wiederholte, konsistente Botschaften aufgebaut. Dieselbe Botschaft, dieselben Geschichten – Kristin Sherry zu Inc.com

Interagiere mit deinem Netzwerk – dare to care

Wenn Mitglieder auf deinen call to action Reagieren, dann solltest du diese Reaktion auch wertschätzen. Besonders auf LinkedIn, wo du Feedback von anderen Experten bekommst, solltest du Kommentare dankend annehmen. Meist genügt ein Like oder ein kurzes „Danke“. Bei Fragen solltest du natürlich entsprechend antworten und den Mitgliedern auch in den Kommentaren weiterhelfen. Zeig deinem Netzwerk, dass du aktiv bist.

Passend zum Thema: DIE GEHEIMNISSE DER SOCIAL-MEDIA INFLUENCER – SOCIAL MEDIA MARKETING

help your network

Fördere die Interaktion – call to action

Kommen wir nochmal zum Thema Engagement. Natürlich möchtest du, dass dein Netzwerk auch mit dir interagiert. So gewinnst du wertvolles Feedback und organische Reichweite für deinen Post. Angenommen Mitglieder finden dein Video oder deinen Artikel wissenswert und hilfreich. Das garantiert nicht, dass sie es dir auch mitteilen. Also bitte sie darum. Verwende einen call to action! Eine relevante Frage animiert Mitglieder dazu ihren Standpunkt oder ihr Wissen in den Kommentaren zu teilen. Eine einfache Bitte genügt meist, um dir mit einem Like oder Share den Mehrwert deines Beitrages zu zeigen.

Mehr zum Thema call to action: CALL TO ACTION & CLOSE THE DEAL – ABSCHLUSS STATT ABGANG

call to action & close the deal

Zahlen können lügen

Sei nicht so fokussiert auf Zahlen – Qualität statt Quantität. Ein großes Netzwerk an Kontakten und viele Ansichten auf Beiträgen, das Alles ist schön und gut. Aber viel wichtiger ist der Wert deiner Kontakte für Dich. Ein kleines Netzwerk mit einer interessierten und aktiven Zielgruppe ist sehr wertvoll. Deshalb achte bei deinem Content darauf, dass er deiner Zielgruppe nützt. Dein Fokus sollte nicht auf einem viralen Post liegen. Denn diese bringen dir nicht zwingend wertvolleres Engagement.

Erfolgreich Netzwerken mit LinkedIn und LinkedIn Video

Vergiss nie, mit wertvollem Content und Engagement kannst Du dir auf LinkedIn ein wichtiges Netzwerk an Wissen, Zusammenarbeit und Kundenbeziehungen aufbauen. Du bist der Experte in deinem Fachbereich. Das solltest du aktiv auf LinkedIn nach außen tragen. Nicht belehrend oder besserwisserisch, sondern helfend! So baust du Vertrauen in Dich und deine Leistungen auf. Mit LinkedIn Video kannst du direkt und effektiv, einfach und schnell Inhalte teilen. Dein Wissen und deine Fähigkeiten werden so auf einem attraktiven und persönlichen Weg mit deinem Netzwerk geteilt.

Ich hoffe, ich konnte dich mit diesem Beitrag deiner erfolgreichen Zukunft auf LinkedIn ein Stück näherbringen. Mit einem Like kannst du mir zeigen, dass dir der Beitrag gefallen hat. Wir sehen uns zum nächsten LinkedIn Beitrag auf diesem Blog ????