Du möchtest mit personalisierten Videos dein Marketing und deine Kundenbeziehung auf ein neues Level bringen? Dann lies dir aufmerksam diesen Beitrag durch, um mit personalisierten Video Marketing so richtig durchzustarten.

Warum du dein Video personalisieren solltest?

Unsere reale und digitale Welt ist mittlerweile voll von Werbung und Informationen. Marketing-Experten gehen davon aus, dass wir jeden Tag 4.000 bis 10.000 Werbebotschaften ausgesetzt sind! Das ist eine Reizüberflutung von Informationen. Diese Reizüberflutung vermeiden wir durch unbewusstes Ignorieren von Informationen und die temporäre Speicherung im Kurzzeitgedächtnis. Stattdessen nehmen wir lediglich die Dinge bewusst war, die uns tatsächlich interessieren. Die Nachrichten, die tatsächlich eine Bezug zu uns haben.

Im Internet erreicht diese Selektion ein noch größeres Ausmaß. Internetnutzer suchen gezielt nach Inhalten und sind es gewohnt anhand ihrer digitalen Profile auf Facebook und Co. auch passende Inhalte vorgeschlagen zu bekommen. Die Videoplattform YouTube hat das Prinzip von einem personalisierten Nutzererlebnis bereits seit Jahren erkannt. Die rechte Leiste mit vorgeschlagenen Videos und eine Video-Playlist, die zu jedem Video individuell zusammengestellt wird, sind bekannte Beispiele der Plattform. So schafft es YouTube den Nutzer durchschnittlich 40 Minuten pro Tag auf der Seite zu halten und sichert sich den ersten Platz in der Verweildauer von Nutzer auf Social-Media.

Mit irrelevanten Video Content dem Nutzer etwas aufzwingen ist also keine gute Idee. Stattdessen solltest du deine Videos personalisieren. Besonders im Internet ist eine Anpassung deines Marketing Content an das Interesse der Nutzer wichtig, da die Aufmerksamkeit der Nutzer hier hart umkämpft ist.

Vorteile von personalisierten Videos

Gehst du mit deinen Videos auf eine persönliche Ebene mit dem Kunden, dann wird er deine Botschaft stärker wahrnehmen und besser aufnehmen. Drei Hauptgründe dein Video zu personalisieren sind:

  1. Hebe dich mit personalisierten Videos von anderem Marketing Content ab

  2. Erhalte mehr Engagement von Zuschauern auf der persönlichen Ebene

  3. Bau eine starke Kundenbeziehung mit personalisierten Videos auf

Um deine Videos zu personalisieren benötigst du selbstverständlich Informationen über deine Zielgruppe. Eine intensive Zielgruppenanalyse ist dementsprechend unabdingbar. Mit dem Sammeln und Auswertung von Nutzerdaten, im Rahmen des Gesetzes, kannst du deinen Video Content optimierter und gezielter an deine Zielgruppe vermitteln.

Passend zum Thema: Buyer Personas

Wie du personalisierte Videos erstellst

Das Wichtigste bei der Personalisierung ist, dass du so schnell wie möglich einen Bezug zum Zuschauer herstellst. Eine Methode ist die direkte Ansprache des Zuschauers. Die persönliche Wirkung ist noch stärker, wenn du den Zuschauer direkt mit seinem Namen ansprichst. Das bietet sich besonders dann an, wenn er bereits dein Kunde ist und du ihm mit deinem Video weitere hilfreiche Infos rund um deinen Service mitteilen möchtest. Dadurch schaffst du einen persönlichen Kundenservice und eine stärkere Kundenbeziehung. Die britische Bank Barclays erklärte ihren Kunden bereits 2016 mit namentlich personalisierten Videos die Optionen eines Kredites.

Doch es muss nicht der Name sein, der dich auf die persönliche Ebene mit deinem Zuschauer bringt. Dir steht eine Vielzahl an Optionen bereit, mit denen es dir gelingt eine Assoziation zu deinem Zuschauer aufzubauen. In einem Video, das mir selbst vor einiger Zeit beworben wurde, sagte mir das Supermodel Cara Delevigne, dass es in Berlin ab sofort einen neuen Service von Zalando gibt. Wie habe ich reagiert? Natürlich überrascht, gepaart mit einem positiven Aha- Effekt, schließlich lebe ich in Berlin. Also habe aus Reflex weiter geschaut. Die #whereveryouare Kampagne bestand aus mehreren Videos, die etlichen Namen von europäischen Städten beinhalten. Das Model musste dafür so einige Städtenamen einsprechen, doch es hat sich gelohnt. Zalando konnte so Sales in allen Märkten um 17 % steigern. Was die Kampagne mit personalisierten Videos noch brachte, zeigt dir das folgende Video.

Erklärvideos als personalisierte Videos

Eine der besten Personalisierungen ist der Bezug zu der spezifischen Situation des Zuschauers. Schließlich schaut dein Publikum dein Video mit einer bestimmten Intention, oder du hast es beworben, weil du diese Intention erwartest. Was für ein tolles Gefühl muss das sein, wenn du eine Lösung für etwas suchst und dir diese auf dem Silbertablett serviert wird?! Genau dieses Ziel verfolgen wir mit Erklärvideos und deinen Leistungen.

Nehmen wir ein sehr populäre Beispiel aus der Metropole Berlin. Der Nutzer sucht nach einer passenden Eigentumswohnung bevor die Mieten noch weiter steigen. Wenn er dann dein Erklärvideo schaut, erfährt er gleich zu Beginn, dass es eine attraktive Lösung für sein Problem gibt. Natürlich möchte er dann weiter schauen, um zu erfahren, wie er ohne Probleme zu einem optimalen Kauf von seiner Eigentumswohnung kommt. Schließlich ist dies sein persönliches Ziel. Deshalb haben wir für ihn mit dem Unternehmen CoPlannery dieses Erklärvideo produziert.

Doch ein Erklärvideo kann noch viel mehr. Nicht nur der Bezug zur aktuellen Situation des Zuschauers macht dein Erklärvideo reizvoll. Hinzu kommen dynamische Animationen und eine unterhaltsame Storyline. So wertest du das Verständnis und den Konsum deiner Nachricht für den Zuschauer zusätzlich auf.

Passend zum Thema: FUNNEL-DOPING MIT ONLINE-VIDEO

Personalisiertes Marketing mit Videos

Natürlich bezieht sich Personalisierung neben Videos auf den gesamte Marketing Content. Personalisiertes Marketing wird immer öfter als die Zukunft des Marketings bezeichnet. Der erhöhte Mehrwert beider Seiten durch personalisierten Content bestätigt dies. Facebook zeigt schon seit Jahren wie es geht. Mit personalisierten Videos zum Freundschaftsjubiläum, zu Geburtstagen, oder anderen besonderen Anlässen, schafft Facebook stets einen persönlichen und positiven Bezug zur Plattform. Ein weiteres Beispiel ist Spotify. Diesen Dezember haben alle Spotify Nutzer ihren persönlichen Jahresrückblick mit tollen Animationen bekommen. Dort zeigt Spotify nicht nur interessanten Statistiken über dich, sonder verdeutlicht gleichzeitig, wie stark dich der Streaming-Dienst in deinem Leben begleitet und welchen Mehrwert er dir bringt.

spotify jahresrückblick spotify message

Moment mal, Statistiken über mich? Tatsächlich sollte man es mit der Personalisierung nicht übertreiben! Denn zu viel des Guten kann auch abschrecken und der Nutzer fühlt sich verfolgt. Besonders in der heutigen Zeit, in der Datenschutz aus guten Gründen ein wichtiges Thema ist. Dennoch schaffen es Dienste wie Facebook und Spotify die Sammlung und Auswertung von Nutzerdaten als einen Mehrwert für beide Seiten zu nutzen. Das ist zumindest meine Ansicht.

Verwendung von personalisierten Videos

Personalisierte Videos haben viele Verwendungsmöglichkeiten. Im Folgenden erfährst du drei Ziele, die du mit deinen personalisierte Video erreichen kannst.

Appreciation: Zeige Dank und Wertschätzung

Bedank dich bei deinen Kunden, wie Spotify, für eine erfolgreiche Kundenbeziehung im vergangenen Jahr. Ein Danke mit einem personalisierten Video wirkt auf deinen Kunden garantiert wertvoller, als ein Brief, oder eine Email mit einem 10% Gutschein.

Assistance: Beraten, Demonstrieren und Erklären.

Biete deinem Kunde in der richtigen Situation die richtige Hilfe. Ein exzellenter Kundenservice ist das A und O einer erfolgreichen Kundenbeziehung. Biete deinen Kunden in der richtigen Phase des Sale Funnels mit Erklärvideos eine Hilfestellung, indem du ihnen nützliche Informationen zum weiteren Verlauf, oder weitere Möglichkeiten demonstrierst.

Passend zum Thema: KUNDENSERVICE MIT VIDEO

Awareness: Aufmerksamkeit gewinnen und Image stärken

Mit personalisierten Videos bekommst du mehr Aufmerksamkeit, da sich der Zuschauer direkt persönlich angesprochen fühlt und die Relevanz deiner Botschaft realisiert. Natürlich nimmt er deine Nachricht dementsprechend stärker war und empfindet dein Angebot als nützlich. Ein guten ersten Eindruck von deinem Unternehmen, oder deinem Service zu hinterlassen, ist eine der wichtigsten Faktoren im Marketing.

Die Vorteile von personalisierten Videos auf einen Blick

Aufmerksamkeit

Mit personalisierten Videos verwandelst du dein Marketing in persönliche Nachrichten für den Kunden. So zeigst du dem Zuschauer, dass es ein Video für ihn ist und er es sich unbedingt anschauen sollte. Als Dankeschön für deine Personalisierung erhältst du mehr Aufmerksamkeit für deine Nachricht.

Engagement

Mit Personalisierung weckst du das Interesse des Zuschauers und machst ihm die Relevanz deines Video Contents direkt klar. Dadurch schaut dein Kunde das Video wahrscheinlicher bis zum Ende, teilt es mit seinen Freunde, oder zeigt dir mit einem Like seine Dankbarkeit für deine hilfreiche Information.

Emotionalität 

Durch die Personalisierung und das Storytelling in einem Erklärvideo fühlt sich der Zuschauer enger mit deinem Content verbunden und nimmt diesen stärker war. Tatsächlich produzieren wir beim Hören von Geschichten (Storytelling) Hormone, die unser positives Gefühl stärken und uns aufmerksamer machen. Der Überraschungseffekt einer personalisierten Nachricht sorgt für einen guten Eindruck, da der Mehraufwand des Werbetreibenden geschätzt wird und der Kunde sich als Person angesprochen fühlt, nicht als Kunde XY.

Mit personalisierten Videos ins neue Jahr starten

Nicht mehr lange und Weihnachten steht vor der Tür. Deshalb kann ich es mir nicht verkneifen eine tolle Spielerei mit personalisierten Videos zu erwähnen. Die App die aus deiner ganzen Familie tanzenden Elfen macht, war schon letztes Weihnachten der Hit. Eine etwas ungewöhnliche, aber sehr amüsante und erfolgreiche Idee für personalisierte Videos.

Du interessierst dich für das Potenzial von hilfreichen Content für deine Kunden und Mitarbeiter und denkst darüber nach Videos zu produzieren? Dann melde dich ganz einfach über unser Kontaktformular bei uns. Gerne erstellen wir dir deine Videos, die begeistern.

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann lass mir gerne eine Like da, oder teile ihn mit deinen Freunden. Bis zum nächsten mal.