Die größten Gefahren bei der Erklärvideo-Produktion und wie du diese vermeidest 

Gefahren bei der Erklärvideo-Produktion

Du möchtest mit der Produktion deines Erklärvideo beginnen, doch hast noch keine Erfahrung im Video-Marketing? In diesem Beitrag erfährst du die drei größten Gefahren, die du bei der Produktion deines Erklärvideos vermeiden solltest. Hoffentlich erhältst du so schon bald dein Traumvideo, ohne dir den Kopf zu zerbrechen.

Du unterschätzt den Produktionsaufwand 

Mittlerweile gibt es eine Handvoll an kostenpflichtigen Programmen, mit denen sich Erklärvideos vermeintlich eigenhändig produzieren lassen. Eine Versuchung aufgrund der geringeren Kosten gegenüber einer professionellen Produktion. Was der Kunde jedoch oftmals vergisst, die Produktion wird auf eigene Faust aufwendiger. Die letztendliche Zufriedenheit mit dem Endprodukt steht in den Sternen.

Ich möchte dir dies anhand drei Aspekten der Produktion von Erklärvideos verdeutlichen.  

Erfahrung und Software 

Die jahrelange Erfahrung und die professionelle Software von externen Produktionsfirmen ist ein enormer Produktionsvorteil. So kannst du deine Wünsche bestmöglich umsetzen. Eine Kundin wollte beispielsweise die Frisur “Ombre Bob” für eine Figur in ihrem Video, um sie einzigartig, modern und hübsch darzustellen. Voilà.

Solche Details können die Wahrnehmung deines Publikums beeinflussen, um Sympathie zu wecken und im Kopf zu bleiben. Mangelnde Erfahrung in der Videoproduktion kann hingegen zu Frust in der Umsetzung führen. Eine andere Kundin sagte es (zufällig passend zum Thema) so:

“(…) Und so wie man zum Friseur gehen sollte, wenn man einen Haarschnitt braucht, oder zum Software-Hersteller, wenn man eine Software-Lösung sucht, so war es mehr als folgerichtig, für die Erstellung eines Erklär-Videos ebenfalls einen Spezialisten aufzusuchen. (…)”

Wir können dem nur beipflichten.

 

Versteckte Nebenkosten und Einschränkungen

Zudem darfst du nicht vergessen, dass mit einem Videoproduktionsprogramm weder ein Skript, eine Vertonung, noch eine musikalische Untermalung kommt. Grade das Skript ist eines der wichtigsten Faktoren bei einem Erklärvideo. Schließlich brauchst du ein ausgezeichnetes Skript, um dem Zuschauer deine Leistung erklären und ihn von seinen Vorteilen überzeugen zu können. Oft wollen Marketing-Abteilungen zudem die erstellten Illustrationen für Zwecke außerhalb des Videos nutzen, um Storys crossmedial zu erzählen. (Z. B. für Webseiten, Social Media Posts, Emails, Präsentationen etc.) Das ist mit vielen einfachen Programmen unmöglich.

Passend zum Thema: STORYTELLING, ABER BITTE NUR MIT STORYSELLING – GESCHICHTEN, DIE VERKAUFEN

Qualität & Individualität des Ergebnisses

Die speziellen Programme zur Produktion von Erklärvideos sind stark in ihren Funktionen eingeschränkt. Neben mangelnden Know-hows bedingen also auch die Programme, dass das Video kaum individualisiert werden kann. Dies ist ein entscheidender Nachteil, da du dich visuell nicht von der Masse abheben kannst.

Auf Facebook werden z.B. 85 % der Videos zunächst ohne Ton angeschaut. Somit musst du zunächst visuell das Interesse gewinnen.  

Passend zum Thema: DAS SOCIAL MEDIA OSTERWUNDER – FACEBOOK, INSTAGRAM UND TIKTOK BIETEN CHANCEN

Zudem gibt es keine Zufriedenheitsgarantie, wenn du dein Erklärvideo selber produzierst. Das Risiko liegt in deinen Händen. Bei Videos die begeistern tragen wir die Verantwortung für deine Produktion. So erhöhst du die Chance zu den 83 % der Unternehmen zu gehören, die mit dem ROI (Return of Investment) ihre Video-Marketings zufrieden sind. 

Mit unserer Zufriedenheitsgarantie erhältst du dein Traumvideo. Wenn du mehr zu unserem Angebot erfahren möchtest, dann klick einfach auf den Button.

Die Kommunikation zwischen Kunde und Unternehmen 

Die Kommunikation ist das A & O bei der Videoproduktion. Eine vertrauenswürdige Produktionsfirma wird sich intensiv mit dir und deinen Zielen auseinandersetzten. Welche Aspekte willst du hervorheben, welche weiteren Facetten deiner Leistung lassen sich möglicherweise herausarbeiten und was soll dein Video beim Zuschauer bewirken? 

Passend zum Thema: DEINE ERFOLGREICHE ZIELGRUPPENANALYSE – KENN DEIN ZIEL!

All das sind wichtige Fragen, die zunächst mithilfe eines Fragebodens angerissen werden. Vor dem Beginn der Produktion sollte es jedoch immer zu einem persönlichen Gespräch kommen. Dort sind intensiver Austausch und Beratung unabdingbar, um gemeinsam das Konzept für dein Traumvideo zu finden. 

Passend zum Thema: DIE GRÖSSTEN FEHLER BEI DER PRODUKTION VON ERKLÄRVIDEOS

Möglichkeiten, bei denen du keinen persönlichen Ansprechpartner hast und welche sich nicht für deine individuellen Bedürfnisse interessieren, werden dir auch kein individuelles Erklärvideo liefern können. Auch während und nach der Produktion sollte eine transparente Kommunikation gewährleistet sein. So lassen sich kleine Ungereimtheiten schnell ausbügeln und ein zufriedenstellendes Endprodukt garantieren. Achte also unbedingt auf die Beratung bei der Wahl deiner Produktionsfirma. Am Ende des Tages möchtest du schließlich Dein Erklärvideo und nicht ein Erklärvideo produzieren. 

Bei Videos die begeistern hast du mit Stefan deinen persönlichen Ansprechpartner. Er konzeptioniert mit dir zusammen dein Traumvideo. Bei Nachfragen steht er dir stets zur Verfügung. Diese direkte Kommunikation schätzen unseren Kunden, denn so kommen wir gemeinsam schneller zum Wunschergebnis. 

Versteckte Kosten

Versteckte Kosten sind der Albtraum eines jeden Kunden. Im Videobereich sind viele zusätzliche Erweiterung und somit auch Kosten möglich. In der Theorie bedeutet dies auch potenziell mehr Raum für versteckte Kosten. Wichtig für dich ist also ein konkretes Angebot, bei dem du genau weißt, was du für dein Geld bekommst. Hier  ist wieder eine transparente Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden wichtig. Denn nur so kann ein fester Preis ermittelt werden, der dir als Kunde die nötige Sicherheit verschafft. 

Orientiere dich an den Referenzen und Testimonials der Produktionsfirma 

Ein großartiges Hilfsmittel, um versteckte Kosten zu vermeiden und die Expertise der Produktionsfirma einzuschätzen, sind Referenzen. Denn die bereits produzierten Erklärvideos geben dir eine konkrete Vorstellung der Produktionsqualität und Orientierung im Produktionsprozess. So kannst du z.B. dein Angebot auf Beispiele beziehen – Bekomme ich für diesen Preis so ein Video? Zudem kannst du dich von den Referenzen inspirieren lassen und dich z. B. leichter für einen Animationsstil  entscheiden. 

Passend zum Thema: WELCHER ERKLÄRVIDEO STIL IST DER RICHTIGE? – DIE ERKLÄRVIDEO STILE IM ÜBERBLICK

Schau dir gerne unser aktuelles Video an in welchen wir den McMakler-Prozess vorstellen. 

Möchtest du deinen Kunden auch eine hilfreiche Übersicht von deiner Leistung bieten, um mehr Sicherheit und Vertrauen im Kauf zu schaffen? Vielleicht hast du nach diesem Video eine konkrete Vorstellung von deinem Ziel gewonnen. 

Weitere Erklärvideos von uns findest du in unseren Portfolio und auf unserem YouTube-Kanal

Das solltest du bei der Produktion deines Erklärvideos unbedingt beachten 

Produktionsaufwand, Know-how und eine transparente Kommunikation führen dich auf dem besten Weg zu Deinem Erklärvideo. Wenn du dich für eine Eigenproduktion entscheidest, dann solltest du  im Vorhinein gründlich planen. Setzte dir zudem eine Deadline, um dich nicht zeitlich an deinem Video aufzuhängen. Wenn du hingegen mit einer Produktionsfirma zusammenarbeitest, dann gilt es viel und konkret zu kommunizieren. Erkläre deine Vorstellungen und deine Ziele, damit du am Ende der Produktion mit deiner Investition 100 % zufrieden bist. 

Passend zum Thema: ERKLÄRVIDEOS AUS BERLIN – WIE DU DIE RICHTIGE VIDEOAGENTUR FINDEST

Du hast Interesse an der Produktion eines professionellen Erklärvideos? Dann melde dich gerne bei uns. Videos die begeistern produziert seit 2016 erfolgreich Videos für zufriedene Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wenn du auch deine Zielgruppe mit Videos begeistern willst, dann schick uns einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf dich.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close